Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Bildungsförderung (SGBF)

Bildung ist wichtig, um ein zivilisiertes Leben zu führen, und sie gibt uns auch die Möglichkeit, für unsere Rechte zu kämpfen. Alle Geschlechter haben das Recht auf Bildung und wir möchten noch einmal darauf hinweisen,
dass Bildung zugänglich sein muss.

Kongressprogramm

Bildungsprozesse in heterogenen Kontexten

Wir sind andere Faktoren, die Sie kennen müssen

Theoretische Ansätze zur Heterogenität

Es ist wichtig, in der Theorie zu wissen, bevor Sie sich praktisch bewerben. Es hilft uns, verschiedene Denkschulen zu verstehen, so dass wir eine tiefere Bedeutung der Dinge bekommen.

Expertise in heterogenen Kontexten

Es ist wichtig, von den Experten zu lernen und nicht von irgendwem. Falsches Wissen ist viel schädlicher als gar kein Wissen und wir bestätigen es durch diese Expertise.

Verschiedene Konzepte der Heterogenität

Verstehen Sie die verschiedenen Konzepte der Heterogenität, damit Sie diese Konzepte in Ihrem Leben anwenden können. Begleiten Sie uns, um mehr über die interessanten Funde zu erfahren.

Schweizerische Gesellschaft für Lehrerbildung (SGL)

Treten Sie der Schweizerischen Gesellschaft für Lehrerbildung bei, um zu erfahren, wie Sie ein guter Lehrer sein und Bildung vermitteln können.

Unser Beitrag

Die Ziele der Gesellschaft sind:

Unsere Bestrebungen für die Jugend des Landes sind groß. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum wir Ihre Hilfe und Unterstützung brauchen.

Bildung konsolidieren

Wir wollen das Fundament der Bildung festigen, damit immer mehr Menschen sie zugänglich finden und in ihrem Leben anwenden können.

Bringen Sie die Bildungsforscher zusammen

Für die exzellente Ausbildung ist Bildungsforschung wichtig. Es ermöglicht uns, die besten Lehrtaktiken voranzubringen, von denen die Schüler profitieren können.

Etablierung der Nachwuchsförderung

Junge Talente sind überall und wir müssen ihnen nur offen gegenüberstehen. Wir helfen ihnen zu wachsen und ihre Fähigkeiten zu schärfen, damit sie marktfähig werden.

Praxis, Verwaltung und Politik

Wir betreuen unterschiedliche Bildungsbereiche und beschränken uns nicht nur auf einen. Wir kümmern uns auch um die praktischen Aspekte, damit Bildung nicht alltäglich wird.

Pläne

Entwicklungsplan für die Bildungsforschung Schweiz

Wir betreuen unterschiedliche Bildungsbereiche und beschränken uns nicht nur auf einen. Wir kümmern uns auch um die praktischen Aspekte, damit Bildung nicht alltäglich wird.

Bewertungen

Glückliche Erfahrungsberichte

Hören Sie, was unsere Mitglieder zu sagen haben.

„Ich bin beeindruckt von ihren Erkenntnissen und ihrem Engagement für die Aufklärung der Menschen.“

jlioioi
Sven Jung

„Durch ihre Programme. Ich konnte Hunderten von Teenagern helfen, ihre Berufung zu finden.“

Robert Werner

Bloggen

Letzte Aktualisierung

Junge Forscher

Die besten Tipps für junge Forscher

Sie sind neu in der Welt der Forschung? Sind Sie verwirrt über die Fähigkeiten, die für eine gute Recherche erforderlich sind? Oftmals gehen Professoren davon aus, dass der Student die erforderlichen Fähigkeiten kennt oder sich selbstständig recherchieren kann. Sie können ihre Schüler sogar an den Bibliothekar wenden, um ihnen zu helfen, herauszufinden, wie Forschung durchgeführt wird.
Wenn Sie zu den Studenten gehören, die sich fragen, welche grundlegenden Fähigkeiten für eine gute Recherche erforderlich sind, können Sie die Tipps in diesem Leitfaden befolgen. Sie können diese Tipps befolgen, um qualitativ hochwertige Recherchen zu erstellen.

Guter Forscher

Fragen stellen

Neugierde gehört zu den Grundvoraussetzungen eines Forschers. Wenn Sie als Forscher verwirrt oder neugierig sind, müssen Sie Fragen stellen. Sie sollten beim Stellen von Fragen beharrlich sein und sich erst zufriedengeben, wenn Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Es gibt verschiedene Fälle, in denen brillante Ideen nicht umgesetzt werden konnten, da einige ihrer Fragen nicht beantwortet wurden. Zögern Sie also nicht, Fragen zu stellen und zu arbeiten, bis Sie die Antwort erhalten.

Beschränken Sie sich nicht auf Wikipedia

Wenn wir Zweifel an unserer Forschung haben, ist es normal, dass Leute Wikipedia konsultieren, um die Antwort zu finden. Sie können Ihre Recherche mit Wikipedia beginnen, aber beschränken Sie Ihr Wissen und Ihre Recherche nicht auf Wikipedia. Geben Sie Ihr Schlüsselwort ein und gehen Sie alle Details durch, die sich auf Ihr Thema beziehen.

Durchbrechen Sie Ihre Komfortzone

Sie müssen bereit sein, Neues zu lernen und sich neues Wissen anzueignen, um im Forschungsbereich erfolgreich zu sein. Alle Menschen bleiben in der Tat gerne in ihrer Komfortzone und erkunden die Welt, ohne diesen Kokon zu brechen. Aber als Forscher muss man offen sein. Wenn Ihre Forschung erfordert, dass Sie in einer bestimmten Technologie auf dem neuesten Stand sind, versuchen Sie, sie zu beherrschen, auch wenn Sie damit nicht vertraut sind.

Engagieren Sie sich aktiv

Wenn Sie in Ihrer Forschung hervorragende Ergebnisse erzielen möchten, müssen Sie sich mit anderen austauschen. Sie können an verschiedenen Konferenzen und Seminaren teilnehmen. Ergreifen Sie alle Gelegenheiten, die Ihnen erlauben, über Ihre Forschung zu sprechen. Besprechen Sie Ihre Ideen und Schwierigkeiten, denen Sie bei der Recherche gegenüberstehen, mit Ihren Kollegen. Wenn Sie mit anderen interagieren und diskutieren, werden Sie staunen, wie viele Tipps und Tricks andere Ihnen geben können. Sie können Ihnen sogar helfen, Ihre Forschung aus einer anderen Perspektive zu sehen, die Ihre Forschung auf eine andere Ebene bringen kann.

Hervorragende Recherche

Zusammenarbeiten

Exzellente Forschung kommt nicht von einem einzigen Kopf. Sie müssen ein Team mit unterschiedlichen Fähigkeiten aufbauen, um wirkungsvolle Forschung zu betreiben. Begrüßen Sie gute Ideen ohne Vorurteile. Um das beste Ergebnis zu erzielen, arbeiten Sie mit den besten Köpfen der Welt zusammen.
Befolgen Sie also diese Tipps, um exzellente Forschungsarbeit zu leisten, die die Welt verändern kann.

Wissenschaftliche Forschung

Warum fördern Sie Ihre akademische Forschung in den Medien?

Jeder Forscher wird ein Stück Wissen haben, das mit der Welt geteilt werden soll. Es kann einen großen Unterschied in unserer Lebensweise machen oder eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Gesellschaft spielen. Aber jedes Jahr werden mehr als eine Million Forschungsarbeiten veröffentlicht, und die Zahl steigt rapide an. Wenn Sie also etwas zur Welt beitragen wollen, müssen Sie auffallen. Nur wenn Sie Ihre Leistung mit einem breiteren Publikum teilen, wird Ihre Einsicht oder Vision anerkannt. Und eine der effektivsten Möglichkeiten, Ihre Forschung zu fördern, sind die Medien.
Wenn Sie sich immer noch fragen, warum Sie Ihre wissenschaftliche Forschung in Medien fördern sollten, können Sie in diesem Leitfaden nachsehen und eine geeignete Entscheidung treffen.

Forscherin

Machen Sie sichtbarer

Sie haben hart gearbeitet, um die Forschungsarbeit zu leisten. Akademische Forschung ist das Ergebnis Ihrer Ausdauer und Bemühungen. Sie verdienen also alle Credits. Indem Sie Ihre Forschungsergebnisse teilen, können Sie Ihre Sichtbarkeit in Ihrem Bereich erhöhen. Wenn Sie es mit einem größeren Publikum teilen, werden Sie berühmter und verbessern Ihren Ruf. Dies wird auch die Wirkung Ihrer Forschung steigern und Ihnen helfen, Drittmittel zu erhalten.

Vorteilhaft in der Anfangsphase Ihrer Recherche

Es gibt viele Vorteile einer erhöhten Sichtbarkeit und einer der offensichtlichsten Vorteile ist, dass Sie während der Rekrutierung viele neue Teilnehmer finden können. Wenn Sie den allgemeinen Überblick über Ihre klinische Studie geben, werden Sie viele Teilnehmer finden, die wirklich an Ihrer Forschung interessiert sind. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie viele Rekruten mit hohem Potenzial und unterschiedlichen Einblicken finden, die Ihnen helfen, Ihr Ziel früher zu erreichen.

Helfen Sie der Gesellschaft und dem respektierten Feld

Einer der Hauptvorteile der akademischen Forschung besteht darin, dass sie voller neuer Ideen und Erkenntnisse ist, die die Gesellschaft verändern können. Die Forschung wird etwas Neues zu dem Gebiet beitragen können, von dem angenommen wurde, dass es alle seine Möglichkeiten erschöpft hat. Aber mit der akademischen Forschung werden sie einige neue Erkenntnisse teilen, die sich positiv auf die Welt oder das mit dem jeweiligen Gebiet verbundene Gebiet auswirken können.

Gut für die Fakultät und Institution

Ein weiterer Vorteil der Veröffentlichung Ihrer akademischen Forschung in den Medien besteht darin, dass Sie und die Organisation dadurch sichtbarer werden. Die Popularisierung Ihrer akademischen Forschung wird sich positiv auf Ihre Universität oder Institution auswirken, da sie zeigt, dass sie gute Akademiker haben.
Eine der wirkungsvollsten Möglichkeiten, das Bewusstsein für Ihre Forschung zu verbreiten, sind die Medien. Das Teilen Ihrer Forschung über die Medien wird dazu beitragen, ein breiteres Publikum zu erreichen, was Ihre Sichtbarkeit verbessern wird. Wenn Sie also in Ihrer akademischen Forschung erfolgreich sein wollen, teilen Sie Ihre Forschung mit den Medien und erkunden Sie ihr volles Potenzial.

Scroll to top